Startseite Aktuelles Beitrag



descriptionVertretungsplan
date_rangeTermine
Advent in Mehringen – Gesang und Kuchen für die Abikasse

26.12.2018 / Aktuelles


Mit Kuchen, Kaffee und Glühwein begleitet von Weihnachtsliedern lässt sich nicht nur die Adventszeit sehr gemütlich einstimmen und genießen, sondern auch ein wenig Geld für die kommenden Abiturfeierlichkeiten sammeln.

Trotz regnerischem Wetter trafen sich dafür am Sonntag, den 1.Advent 2018, viele engagierte 12. Klässler und fleißige Helfer im Gemeindehaus von Mehringen, um dort den anstehenden Nachmittag vorzubereiten. Dort sollte gegen 15 Uhr eine kleine Adventsfeier mit Weihnachtsprogramm in der Kirche und anschließendem Beisammensein mit Kaffee und Kuchen stattfinden. Dafür wurden im Voraus fleißig die Kochlöffel geschwungen und Teig geknetet, mit dem Ergebnis, dass wir am Ende fast eine ganze LKW-Ladung an Kuchen zusammen hatten. Bei den Mengen wäre vermutlich nicht nur das ganze Dorf satt geworden.

Doch bevor alle über das üppige und vielfältige Kuchenangebot herfallen konnten, lud der Stephaneerchor in kleiner Besetzung noch zu einigen Weihnachtsliedern in die Kirche ein. Kurz vor Beginn des Programms wurden dafür noch schnell die Stimmen geölt, Soundchecks gemacht und Keyboards ausgetauscht. Obwohl es am Anfang noch ganz und gar nicht danach aussah, füllten sich die Reihen später in kurzer Zeit mit Besuchern, die am Ende sogar bis in die dritte Etage der Kirche ausweichen mussten. An den vielen Spenden hinterher lässt sich auch erkennen, dass unser kleines Konzert wohl gut angekommen ist. An dieser Stelle auch gleich einen großen Dank an die 11er, die uns beim Singen und Musizieren unterstützt haben.  

Aufgrund des doch recht großen Ansturms hatte sich danach eine kleine Schlange vor dem Gemeindehaus gebildet, sodass einige noch kurze Zeit im Regen warten mussten. Dafür wurden die Gäste aber anschließend mit leckerem Kuchen und heißem Kaffee belohnt. Es war am Ende sogar so voll, dass manche sich dazu entschlossen, sich ihren Kuchen einpacken zu lassen, da kaum für jeden Platz zum Essen blieb. Die Schüler hatten dabei alle Hände voll zu tun, den Kuchen zu verkaufen und die Gäste mit Kaffee und Glühwein zu versorgen. Nebenbei waren auch immer schon fleißige Hände in der Küche aktiv, die versuchten die Ordnung wiederherzustellen. Gegen 17 Uhr verstreute sich dann so langsam unsere Gemeinschaft und es begannen die Aufräumarbeiten.

Insgesamt lässt sich sagen, dass sich dieser Nachmittag wirklich gelohnt hat, denn wir konnten nicht nur ordentlich Geld einnehmen, sondern den Gästen hoffentlich auch den Advent versüßen. Unser Dank gilt deswegen allen Gästen und Eltern, die vorbeigeschaut und gespendet haben, vor allem aber auch unseren tatkräftigen Helfern und dabei besonders den Verantwortlichen im Gemeindehaus, die uns sowohl die Location zur Verfügung gestellt, als auch bei den Vor- und Nachbereitungen unterstützt haben.

Wir hoffen, dass alle einen schönen und gemütlichen Nachmittag in Mehringen hatten und wünschen noch eine besinnliche Weihnachtszeit.


von Tina Beyer, 12/3



zurück zu Aktuelles arrow_back