Aktuelles


  • MS Wissenschaft
  • Arbeitswelten der Zukunft



Wie kann man sich die Arbeitswelt von morgen vorstellen? Die immer weiter fortschreitende Globalisierung und Digitalisierung verändert schon jetzt unser Leben, doch wie sieht das erst in 10, 20 oder 50 Jahren aus?

Auf dem Ausstellungsschiff MS Wissenschaft des Bundesministeriums für Bildung und Forschung kann man die Arbeitswelt von morgen entdecken und spannenden Fragen auf den Grund gehen: Wie verändern neueste Techniken unsere Arbeit? Welche Berufe wird es in Zukunft geben? Warum arbeiten Menschen überhaupt? Was ist lebenslanges Lernen? Und was kann und will ich selbst später einmal werden?

Das Schiff macht vom 31. Mai bis 3. Juni in Magdeburg Halt und lädt interessierte Besucher zum Entdecken ein. Die Ausstellung ist in der Regel von 10 bis 19 Uhr geöffnet. Der Eintritt ist frei und der Besuch für Jung und Alt geeignet, denn es lässt sich Vieles ausprobieren und entdecken, da wissenschaftliche Inhalte spielerisch und unterhaltsam aufbereitet sind.

Wer also mehr über die Arbeitswelt von morgen wissen möchte, sollte dem Ausstellungsschiff unbedingt einen Besuch abstatten!

Weitere Informationen gibt es auch auf der Website: https://ms-wissenschaft.de/ausstellung/


-Euer Ginkgoblatt-Redaktionsteam-








KontaktImpressumSitemap

© Stephaneum Aschersleben 2018