Aktuelles

Am Freitag,25.5. war von 12 Schülern aus allen 7. Klassen volle Konzentration gefragt, denn der diesjährige Englischwettbewerb stand an. Dieser war vielfältig gestaltet und forderte alle Elemente des Schulunterrichts.

Der erste Teil war ein Multiple Choice-Test, der Fragen zur englischen Grammatik, zum Allgemeinwissen und zu historischen Daten umfasste. Der 2. Teil brachte eine schwierigere Anforderung mit sich. Die Aufgabe bestand darin, 1-3 Bilder der eigenen Auswahl als Inspiration für eine 3-Minuten-Geschichte zu nutzen. Es kamen sehr viele, verschiedene Geschichten heraus. Jede auf ihre eigene Weise sehr kreativ erzählt. Mein persönlicher Lieblingspart des gesamten Wettbewerbs war jedoch der, in dem wir ein Buch gelesen haben und wir dafür bewertet wurden. Dieses Jahr wurde die Geschichte "Voodo Island" gelesen. Während des Wettbewerbs, waren Frau Hetsch, Frau Steinmetz und 4 Schüler der 8. Klasse als Jury mit anwesend und machten sich Notizen. Am Ende fand dann die Auswertung sowie die Siegerehrung statt.

Ich kann allen nur empfehlen auch am Englischwettbewerb teilzunehmen wenn ihr die Möglichkeit dazu habt. Er macht sehr viel Spaß und man hat die Möglichkeit, seine eigene Leistung besser kennenzulernen.


Elisabeth Lörzer (7d)




Die Ergebnisse der Englischolympiade:


1. Platz Elisabeth Lörzer 7d ( 74/84 P)

 2. Constantin Sillke 7d ( 73/84 P)

 3. Marvin Ritter 7c    (71/84 P)

 4. Liliya Kachurovskaya 7d ( 70/84 P)

 5. Aaron Sentner 7c 68/84 P)

 6. Quentin Wechselberger 7a, Robin Rother 7c ( 67/84 P)

 7. Lara Buchmann 7b ( 64/84 P)

 8. Jolanda Bahr 7b   ( 63/84 P)

 9. Tom Brüggemann 7b ( 58/84 P)

 10. Lennart Henning 7a (53/84 P)

 11. Gordian Starosta 7a ( 52/84 P)








KontaktImpressumSitemap

© Stephaneum Aschersleben 2018